Dr. Monika Fehlmann, Rechtsanwältin

Berufliche Laufbahn

1977 - 1982 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Zürich
1983 Dissertation zum Thema "Die prinzipale Normenkontrolle nach aargauischem Recht" bei Prof. Georg Müller, Universität Zürich
1989 - 1996 Arbeitsgericht Aarau; ab 1.1.1991 als Präsidentin
1995 - 1998 Obergerichtsschreiberin mit Pensum 50% in der Justizverwaltung; Sekretärin der Anwaltskommission und der Inspektionskommission
1996 - 2006 Ersatzrichterin am Obergericht mit Einsatz am Versicherungsgericht und am Zivilgericht
2006 - 2009 Rechtsanwältin bei Sacher Rechtsanwälte in Brugg
Seit 2009 Selbständige Rechtsanwältin mit Büro in Brugg

Nebentätigkeiten

1988 - 1989 Verfassen von Beiträgen für das "Schweizer Lexikon", Verlag Mengis und Ziehr, erschienen 1990
1992 - 1995 Referentin im Fach "Staatsrecht" bei der Ausbildung des Gemeindepersonals (Gemeindeschreiber, Finanzverwalter, Steueramtsvorsteher)
1996 Prüfungsexpertin im Fach "Staatsrecht" bei der eidgenössischen Fachprüfung zum Tourismusexperten
Seit 2012 Präsidentin des Verwaltungsrats der Alterszentrum Suhrhard AG
Seit 2012 Mitglied der Anwaltskommission des Kantons Aargau (Abnahme Prüfung ZGB)

Veröffentlichung

  • Die prinzipale Normenkontrolle nach aargauischem Recht, Aarau 1988